Die Wahl des richtigen Vogelkäfigs

| | , , , ,

Bei so vielen Vogelarten und den verschiedenen Größen und Arten von Vogelkäfigen, die heute auf dem Markt sind, kann die Wahl des richtigen Käfigs für deinen Vogel ziemlich schwierig sein. Wenn du alle allgemeinen Faktoren von Vogelkäfigen berücksichtigst, kannst du ganz einfach einen Käfig auswählen, der sicher, bequem und sehr praktisch ist, egal welche Art von Vogel du hast.

Die Wahl eines Käfigs für einen Vogel ist ein entscheidender Schritt, da das Tier viel Zeit darin verbringen wird und sein Wohlbefinden in hohem Maße davon abhängt.

Welche Art von Käfig sollte man für seinen Vogel wählen? Das erste Kriterium ist natürlich die Größe, aber es gibt auch noch andere, die du berücksichtigen solltest.

 

Wähle die Größe des Käfigs für deinen Vogel.

Ein sehr wichtiger Faktor bei der Auswahl von Vogelkäfigen ist die Größe des Käfigs. Du solltest darauf achten, dass du den größten Käfig für deine Vogelart wählst, den du finden kannst. Es ist immer am besten, wenn du dich nicht an die empfohlene Mindestgröße hältst, sondern dich für eine größere Größe entscheidest, um sicherzustellen, dass dein Vogel so viel Platz wie möglich hat.

Die Größe des Käfigs hängt von der Größe des gewählten Vogels ab. In jedem Fall sollte der von dem Modell gebotene Platz dem Tier genügend Bewegungsspielraum bieten.

Wenn man sich für einen großen Vogel entschieden hat oder mehrere Vögel halten möchte, sollte man sich für den größtmöglichen Käfig oder idealerweise für eine Voliere entscheiden.

Hier sind einige Beispiele für empfohlene Käfiggrößen:

  • Für einen Kanarienvogel kann ein Modell mit den Maßen 40 x 20 x 30 cm ausreichen. Für ein Paar hingegen ist ein Käfig mit den Maßen 60 x 40 x 50 cm besser geeignet.
  • Für einen Papagei wird eine Mindestgröße von 50 x 70 x 70 cm empfohlen.
  • Für ein Paar kleinerer Wellensittiche sollte der Käfig mindestens 40 x 40 x 45 cm groß sein. Wenn es sich um große Papageien handelt, sollte der Käfig mindestens 150 x 50 x 60 cm groß sein.

Was in jedem Fall absolut vermieden werden sollte, sind :

Hilfe! Es wird eng!

Überfüllung: Diese Situation muss unter allen Umständen vermieden werden, da sie sowohl für die Vögel selbst als auch für die Betreuer viele Probleme mit sich bringt. Es ist schwierig, eine große Anzahl von Tieren richtig zu versorgen. Außerdem sind die Tiere hygienischen und gesundheitlichen Risiken ausgesetzt, wie z. B. Stress und die Übertragung von Parasiten, Keimen, Bakterien, Pilzen und Krankheiten.

Außerdem ist es nach dem Kauf des Käfigs unbedingt erforderlich, ihn gründlich zu reinigen. Wenn es sich um ein neues Modell handelt, ist die Reinigung ebenfalls angebracht, ebenso wie eine gründliche Spülung, um Rückstände von Chemikalien und Reinigungsmitteln zu entfernen, die für die zukünftigen Bewohner giftig sein könnten. Und wenn es sich um einen gebrauchten Käfig handelt, solltest du auch an eine Desinfektion denken.

Danach sollte diese Pflege des Käfigs und seines Zubehörs (Futter- und Wasserschalen, Nistkästen, Sitzstangen, Spiele…) regelmäßig durchgeführt werden, um die Gesundheit des Vogels zu schützen.

 

Den Käfig nach Form, Öffnungen und Material auswählen

Ein weiterer wichtiger Punkt bei der Auswahl von Vogelkäfigen sind die verschiedenen Formen. Zylindrisch geformte Vogelkäfige sollten vermieden werden, da sie oft zu klein sind. Viele Vögel fühlen sich in solchen Käfigen sogar ziemlich unsicher.

 

Form

Wenn es um kleine Vögel geht, ist die Länge definitiv wichtiger als die Höhe. Vögel fliegen oft in ihren Käfigen, um sich zu bewegen, und ihr Flugmuster ist eher von Seite zu Seite als von oben nach unten. Für Vögel wie große Papageien sind höhere Käfige in Ordnung, denn die zusätzliche Höhe ermöglicht es dem Vogel, sich zu bewegen, indem er klettern kann, aber sie sollten auch breit genug sein, damit der Vogel sich strecken und spielen kann.

Konkret heißt das, dass für Vögel, die lieber an den Gitterstäben hochklettern, Käfigmodelle bevorzugt werden, die in die Höhe gebaut sind. Dies gilt insbesondere für Papageien und Sittiche.

Vogelkäfige haben oft verschiedene Abstände zwischen Stäben und Drähten. Dieser Abstand sollte angemessen sein, denn er ist ein sehr wichtiger Aspekt eines Vogelkäfigs. Wenn der Abstand nicht stimmt, kann es passieren, dass sich der Vogel mit den Flügeln, dem Kopf, den Füßen oder sogar dem Schnabel einklemmt. Das könnte für deinen Vogel tödlich sein.

Papageien brauchen einen Käfig mit horizontalen Stäben, damit der Vogel an der Seite des Käfigs klettern kann. Für Vögel, die ihren Schnabel beim Klettern nicht benutzen, wie z. B. Finken, Tauben und/oder Kanarienvögel, spielt die Ausrichtung der Gitterstäbe jedoch keine Rolle.

Der Abstand zwischen den Gitterstäben ist nicht der einzige Aspekt, den du bei der Wahl eines sicheren Vogelkäfigs berücksichtigen solltest. Die Flügel, der Kopf, der Schnabel und/oder die Füße deines Tieres können sich auch in anderen Teilen des Käfigs verfangen. Komplizierte Designs oder ausgefallene Schnörkel sollten vermieden werden, ebenso wie Türen, Verschlüsse oder andere Teile des Käfigs, in denen sich dein Vogel verfangen kann.

Sperlingsvögel klettern in der Regel weniger gerne und müssen die Möglichkeit haben, häufig zu fliegen und sich horizontal zu bewegen. Für diese Vögel ist es daher besser, einen Käfig mit einer großen Breite zu wählen.

In beiden Fällen ist es besser, rechteckige oder quadratische Modelle zu wählen als ausgefallene Formen, die zwar schön aussehen, aber nicht unbedingt den Bedürfnissen der Vögel entsprechen.

 

Öffnungen

Auch die Öffnungen sind bei der Wahl des Käfigs für den Heimvogel zu berücksichtigen. Für Papageien empfiehlt es sich, Türen mit komplexen Schließsystemen zu wählen, da sie intelligent genug sind, um herkömmliche Vorrichtungen zu entsperren. Die Öffnungen sollten es der Person im Inneren des Käfigs erleichtern, den Vogel bei Bedarf zu greifen und das Zubehör zu handhaben.

 

Material

Achte darauf, dass du Vogelkäfige aus sicheren, ungiftigen Materialien wie Edelstahl und/oder pulverbeschichtetem Schmiedeeisen wählst. Diese sind auf jeden Fall langlebiger und sehen viel besser aus als ihre billigeren Gegenstücke.

Auch ein hoher Blei- und Zinkgehalt kann ein Problem darstellen und ist meist in älteren, lackierten Käfigen zu finden. Vermeide Käfige aus verzinktem Draht, der Zink enthält, sowie Käfige mit Zinkteilen wie Scharnieren und Verschlüssen. Jeder Käfig mit einer scharfen Kante ist definitiv eine Gefahr.

Was das Material angeht, gibt es Käfige aus PVC, aber Modelle aus Edelstahl oder Aluminium sind vorzuziehen. Sie sind pflegeleichter und widerstandsfähiger.

Käfige mit abnehmbarem Boden sind zu bevorzugen, da sie auch die Pflege vereinfachen.

Sollte dir der Artikel helfen, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!

 

Die 5 besten Vogelkäfige

Vision II Model L01 Vogelheim, Vogelkaefig, Gross
Vision II Model L01 Vogelheim, Vogelkaefig, Gross*
von Vision
  • Einfach zusammenbaubare Konstruktion
  • Aufbau ohne Schrauben, Haken oder Werkzeuge
  • Vogelheime für Wellensittiche, Kanarienvögel, Unzertrennliche, Finken, Nymphensittiche und Sperlingspapageien
  • Von außen zugängliche Futter- und Wassernäpfe und Vogelsitzstangen
Unverb. Preisempf.: € 134,95 Du sparst: € 44,96  Preis: € 89,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Yaheetech Vogelvoliere Vogelkäfig Vogelhaus Vogelheim Vogelbauer schwarz
Yaheetech Vogelvoliere Vogelkäfig Vogelhaus Vogelheim Vogelbauer schwarz*
von Yaheetech
  • mit 1 Tragegriff an der Oberseite können Sie den Käfig transportieren. Tragegriff: 10,5 x 6cm
  • Zubehör: 4 Holzstangen, 4 Kunststoff-Zubringer, 1 Schaukel
  • Enthält 4 Holzstangen, 4 Kunststoff-Zubringer, 1 Schaukel und 1 ausziehbare Kunststoffwanne
  • herausziehbare Kunststoffwanne zur einfachen Reinigung
  • einfache Reinigung zur Herausnehmbar Bodenschale und und abnehmbare Bodengitter, ideal für Papageien, Wellensittich, Kanarien, Nymphensittich,geeignet für den Heim- und Außenbereich
Unverb. Preisempf.: € 49,95 Du sparst: € 8,50  Preis: € 41,45 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Yaheetech Vogelkäfig mit Vogelspielzeuge Wellensittichkäfig Nymphensittiche Fink Papageienkäfig mit Dach 40 x 40 x 58 cm
Yaheetech Vogelkäfig mit Vogelspielzeuge Wellensittichkäfig Nymphensittiche Fink Papageienkäfig mit Dach 40 x 40 x 58 cm*
von Yahee
  • Abmessung: ca. 40 x 40 x 58 cm(L x B x H)
  • Viele Spielzeuge für Ihre Vögel: 4 Holzstangen, 2 Kunststoff-Zubringer, 1 Spielzeuge.
  • Ideal für Papageien, Wellensittich, Kanarien, Nymphensittich usw,geeignet für den Heim- und Außenbereich.
  • 1 große Türen mit eine kleine Tür, 2 Seitentüren mit weißen Plastikfutternäpfen zum Wechseln von Essen und Wasser.
  • 2 Seitentüren zur Aufnahme von Kunststoffzuführungen für Lebensmittel und Wasserwechsel.
 Preis: € 39,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ferplast Vogelheim für Kanarienvögel und Exoten CANTO, Käfig auch geeignet für Brutperiode mit Trennwand, und Zubehör
Ferplast Vogelheim für Kanarienvögel und Exoten CANTO, Käfig auch geeignet für Brutperiode mit Trennwand, und Zubehör*
von Ferplast
  • Käfig für Exoten und Kanarienvögel aus robustem lackiertem Metallgitter mit Kunststoffboden
  • Ideal für Brutzeit und Zucht dank des Trenngitters, mit dem Sie den Lebensraum in zwei verschiedene Abteile unterteilen können. Auch zur Entwöhnung oder für eine Übergangszeit der Inkompatibilität zwischen Vögeln empfohlen.
  • Praktische herausnehmbare Schubladen zum Sammeln von Schmutz, leicht zu reinigen und zu pflegen
  • Enthält zwei Brava 2 Drehfutternäpfe aus transparentem Kunststoff, die um 180° gedreht und so von außen befüllt werden können, ohne dass die Vögel durch eine Öffnung entweichen können
  • Ausgestattet mit Front und Seitentüren. Komplett mit Wasserspendern und ausziehbaren Sitzstangen mit Gummibeschichtung.
Unverb. Preisempf.: € 129,00 Du sparst: € 20,00  Preis: € 109,00 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kerbl 82914 Vogelkäfig Gabbia Sophia, dunkelblau, 55,5x33,5x56,5 cm
Kerbl 82914 Vogelkäfig Gabbia Sophia, dunkelblau, 55,5x33,5x56,5 cm*
von Kerbl
  • Käfigboden herausziehbar
  • inkl. Sitzstangen und Näpfe
 Preis: € 51,90 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am  24. Januar 2022 um 03:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Fazit Vogelkäfig kaufen

Natürlich solltest du unbedingt darauf achten, dass du einen Qualitätskäfig für deinen Vogel kaufst. Gut gemachte Käfige aus hochwertigen Materialien können ziemlich teuer sein. Aber sie sind es wert, denn sie sind nicht nur sicherer, sondern halten auch viel länger als billigere Käfige.

Nicht zuletzt sollte der Käfig, den du auswählst, leicht zu pflegen sein. Ausziehbare Schalen machen die Reinigung des Käfigbodens sehr einfach und breitere Türen erleichtern den Zugang zur Reinigung. Achte darauf, dass du die Futter- und Wassernäpfe der Vögel leicht herausnehmen und austauschen kannst, ohne die Haupttüren öffnen zu müssen. Käfige aus rostfreiem Stahl und Schmiedeeisen sind in der Regel pflegeleichter.

Vorheriger

Beseitigung von Wasserpflanzen und -tieren

Gehege oder Terrarium für eine Landschildkröte?

Nächster

Schreibe einen Kommentar