Die FURminator Bürste im Test.

FURminator Premium – Wir testen!

Hundehaare ade: Erfolgreiche Fellpflege mit dem Furminator Hundebürste

Als stolzer Besitzer eines quirligen Border Collies namens Olli habe ich während der alljährlichen Fellwechselzeiten, besonders im Frühling und Herbst, oft vor einem schier unüberwindbaren Problem gestanden – den unzähligen Hundehaaren, die sich überall zu sammeln schienen. Doch dann entdeckte ich die erstaunliche Wirksamkeit des Furminator Hundebürste und mein Haus ist seitdem eindeutig weniger von Hundehaaren überflutet.

Angebot
FURminator deShedding-Tool Hund Größe M Langhaar - Hundebürste für mittelgroße Hunde zur Entfernung der Unterwolle - Verbessertes Design
  • Die FURminator Unterfellbürste eignet sich für mittelgroße Hunde mit einem Gewicht von 9 kg - 23 kg und langem Fell (mehr als 5 cm Haarlänge)
  • Entfernt einfach, sicher und effizient bis zu 90% der losen Haare - für ein optimales Ergebnis verwenden Sie die Hundebürste 1 bis 2 Mal pro Woche für je 10 - 20 Minuten
  • Die deShedding-Edelstahlkante dringt tief in das Deckfell ein und entfernt schonend die Unterwolle / Dank der abgerundeten Ecken wird die Haut des Tieres geschützt und die FURminator Bürste gleitet sanft durch das Fell
  • Die gebogene Komfort-Kante ist den natürlichen Kopf- und Körperkonturen des Tieres angepasst / Zum Schutz der Kante bei Nichtgebrauch hat die Bürste eine ausfahrbare Abdeckung
  • Der praktische FURejector-Knopf löst die entfernten Haare mit nur einem Knopfdruck mühelos aus der Kante, während der ergonomische Griff sicher in der Hand liegt - für eine komfortable Fellpflege

Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fellwechselzeit: Haarstapel überall

  • Olli, mein lebensfroher Border Collie, hat eine herrliche, aber auch intensive Fellpracht. Während der Fellwechselzeiten, insbesondere im Frühling und Herbst, könnte er problemlos Kissen voller Haare produzieren. Diese kleinen Haarberge wurden zu einer alltäglichen Herausforderung, die mein Zuhause in ein Haar-Minemfeld zu verwandeln schien.

Die Lösung: Regelmäßige Anwendung des Furminators

  • Die Rettung kam in Form des Furminator Hundebürste. Speziell für Langhaarhunde wie Olli entwickelt, hat diese Bürste das Potenzial, unsere gemeinsame Zeit in eine stressfreie Fellpflege-Erfahrung zu verwandeln. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Unterwolle effizient ausgedünnt und weniger anfällig für das unkontrollierte Haaren.

Reinigung leicht gemacht und Chaos minimiert

  • Die Reinigung der Bürste nach dem Gebrauch ist ein Kinderspiel, was mir viel Zeit und Nerven spart. Die beeindruckende Leistung des Furminators spiegelt sich auch im reduzierten Chaos in meinem Haus wider. Meine Böden, meine Kleidung und sogar meine Möbel sind spürbar weniger von Ollis Haaren belagert.

Erfahrungsbericht: Eine klare Veränderung

  • Die Veränderung seit der Verwendung des Furminator Hundebürste ist bemerkenswert. Ollis Fell wirkt gesünder und glänzender, und die lästigen Haarstapel sind weit weniger geworden. Die regelmäßige Fellpflege hat nicht nur unsere Bindung gestärkt, sondern auch mein Zuhause wieder in eine angenehme Umgebung verwandelt.

Fazit: Weniger Haare, mehr Freude

  • Wenn du wie ich während der Fellwechselzeiten mit Haarbergen kämpfst, dann ist der Furminator Hundebürste eine Investition, die sich wirklich lohnt. Egal ob Langhaar oder Kurzhaar, diese Bürste macht die Fellpflege zu einer Freude statt einer Last. Weniger Haare, mehr Zeit mit deinem Hund und eine sauberere Umgebung – was will man mehr?

Insgesamt kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass der Furminator Hundebürste nicht nur ein Produkt ist, sondern ein treuer Begleiter in der Pflege meines geliebten Vierbeiners.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Der FURminator holt effektiv abgestorbene Haare aus dem Fell deines Hundes.
Der FURminator holt effektiv abgestorbene Haare aus dem Fell deines Hundes. Übrigens gibt es den FURminator auch für Katzen* 😉

Erfahrungsbericht: Die erstaunliche Wirksamkeit des Furminator Hundebürste

Reduziert Haaren und bringt Freude zurück

  • Als Hundebesitzer weißt du, wie Haaren eine allgegenwärtige Herausforderung sein kann, besonders bei Rassen mit doppeltem Fell wie dem Border Collie. Der Furminator Hundebürste hat sich jedoch als wahrer Lebensretter erwiesen. Durch seine innovative Technologie reduziert er das lästige Haaren enorm und befreit deinen geliebten Vierbeiner von überschüssigem Fell.

Für Langhaar- und Kurzhaarhunde gleichermaßen

  • Die Vielseitigkeit des Furminators hat mich besonders beeindruckt. Egal, ob du einen stolzen Langhaarfell-Hund oder einen charmanten Kurzhaar-Hund besitzt, es gibt eine passende Variante des Furminator Hundebürste für dich. Ich entschied mich für das Modell Furminator Hund Langhaar und war über die Ergebnisse erstaunt.

Hochwertige Verarbeitung und Haarauswurf-Funktion

  • Die hochwertige Verarbeitung der Bürste ist unverkennbar. Die Edelstahlkante gleitet sanft durch das Fell meines Hundes, ohne die Haut zu reizen. Die integrierte Haarauswurf-Funktion macht das Reinigen der Bürste zum Kinderspiel. Kein lästiges Hantieren mehr mit Haaren, die sich verfangen haben.

Gesundheit von Fell und Haut

  • Der Furminator Hundebürste hat nicht nur das ästhetische Problem des übermäßigen Haarens gelöst, sondern auch die Gesundheit des Fells und der Haut meines Hundes verbessert. Die regelmäßige Anwendung hat dazu beigetragen, Verfilzungen zu minimieren und die Hautdurchblutung zu fördern.

Tierärzte und Hundepfleger empfehlen es

  • Ich war nicht allein in meiner Begeisterung über den Furminator. Tierärzte und professionelle Hundepfleger empfehlen ihn uneingeschränkt. Die Wirksamkeit und Benutzerfreundlichkeit dieser Bürste sind unübertroffen.

Meine Gedanken und Empfehlung

  • Die Investition in einen Furminator Hundebürste ist zweifellos eine Investition in die Pflege und Gesundheit deines geliebten Haustiers. Diese Bürste hat die Beziehung zwischen mir und meinem Hund gestärkt, indem sie unsere Pflegezeit angenehmer und effektiver gemacht hat.

Wenn auch du nach einer Lösung für das lästige Haaren deines Hundes suchst, dann kann ich den Furminator uneingeschränkt empfehlen. Egal ob Furminator Hund kurzhaar oder Furminator Hund langhaar, diese Bürste wird dein Leben verändern.

Eigenschaften

  • Skin Guard: gleitet über das Fell und schützt an den Seiten
  • Rostfreier Stahl und patentierte Bürstenmechanik
  • Entfernt Haare mit 1 Klick mit dem FURejector-Knopf
  • Gebogene Kante zur Anpassung an die Form des Hundes
  • Ungiftig, frei von Bisphenol A
  • Erhältlich für alle Hundegrößen, für alle Haarlängen

Wie funktioniert die FURminator Unterfellbürste?

Sie ist wie ein magischer Fellmagnet, den dein Hund genauso lieben wird wie du.

Die FURminator Hundebürste wurde von einer professionellen Hundefriseurin und ihrem Mann entwickelt, die mit der Qualität und dem Bürsten des Fells und der Unterwolle der auf dem Markt erhältlichen Bürsten nicht zufrieden waren. Also entwarfen sie diese Bürste, angepasst und effektiv. Diese Bürste für lang- und kurzhaarige Hunde hat superfeine Metallzähne, die zwei Arten von Haaren deines Hundes entfernen: das bereits lose Haar und das abgestorbene Haar, das sich in der Unterwolle deines Hundes befindet und mit dem der Häutungsprozess beginnt.

Fast alle Rezensionen im Internet sind positiv über diese Bürste, denn sie ist unglaublich effizient, um die Unterwolle deines Hundes zu entfernen, ohne ihn zu verletzen. Du musst dir nur die Bilder dieser Rezensionen ansehen, um dich von ihrer Effizienz zu überzeugen.

So funktioniert der FURminator.
So funktioniert der FURminator.

Nicht alle Hunde haben Unterwolle, aber diejenigen, die Unterwolle haben, wie mein Collie, sind pelzige Haustiere. Wenn du ihnen über den Rücken streichelst, sie sich an dich anlehnen lässt oder sie einfach nur neben der Couch oder auf ihrem Hundekissen liegen lässt, kann das dazu führen, dass jede Oberfläche mit einer Fellschicht bedeckt wird.

Es gibt viele Hunderassen mit Unterwolle, darunter Labradore, Golden Retriever, Huskys, Chow Chows, Deutsche Schäferhunde, Colleys, Razors und Schäferhunde, um nur einige zu nennen. Die Unterwolle ist in der Regel kürzer und weicher und dient dazu, die Temperatur deines Hundes zu regulieren, während das längere Deckhaar Wasser abweist, Schmutz von der Haut fernhält und deinen Hund vor schädlichen UV-Strahlen schützt.

Knoten bilden sich, wenn sich das Unterfell mit abgestorbenen Haaren verheddert. Diese Haare verfilzen und das Entfernen der Knoten ist für deinen Hund sehr unangenehm und kann zu Schäden an der Haut führen.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Es ist wichtig, die Haare nicht zu rasieren, da sie sonst immer wieder ausfallen und du deinen Hund unter anderem anfälliger für Sonnenbrand machst. Wenn du dir nicht sicher bist, ob dein Hund eine Unterwolle hat, warte, bis die Jahreszeit wechselt. Hunde verl4ieren ihr Winterfell im Frühjahr und ihr Sommerfell im Herbst, also ideale Zeitpunkte, um die Häufigkeit des Bürstens zu erhöhen.

Die Furminator-Bürste ist in 5 Größen für alle Hundegrößen erhältlich, sowohl für Langhaar als auch für Kurzhaar. Kurzes Haar wird als weniger als 5 cm lang und langes Haar als mehr als 5 cm definiert. Wenn dein Hund ungleichmäßiges Haar hat, wähle die Länge, die bei der Wahl der Bürstengröße am wichtigsten ist.

Die Bürste verfügt über einen Edelstahlstab an der Basis der Zähne, der über die Haut gleitet und abgestorbene Haare aus dem Fell und der Unterwolle entfernt, ohne das Haar zu beschädigen oder die Haut zu schneiden.

Die gebogenen Kanten sorgen dafür, dass die Bürste an den Konturen des Hundes entlang gleitet, was den Komfort erhöht. Die Bürste entfernt bis zu 99 % der toten Haare! Die Bürste verletzt weder die Ohren noch den Kopf deines Hundes, solange du dir Zeit nimmst und ganz sanft über die empfindlichen Stellen fährst.

Ein Knopf oben auf dem Bürstenkopf, FURejector genannt, wirft die Haare aus, die sich in der Bürste verfangen haben. Du bürstest deinen Hund, die Bürste wird mit Haaren durchzogen, du drückst den Knopf und hopp, das Haarbüschel ist aus der Bürste entfernt! Praktisch und effizient.

Es ist übrigens nicht empfehlenswert, die Haare auf dem Bauch und der Brust deines Hundes zu bürsten. Dort gibt es keine Unterwolle und du riskierst, seine Haut mit den Metallzähnen an der Unterseite zu verletzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Praxistest der Furminator Hundebürste: Effektive Haarentfernung und optimale Anwendung

Das ständige Problem von Hundehaaren in der Umgebung, vor allem während der Fellwechselzeiten, ist vielen Hundebesitzern nur allzu vertraut. Als wir auf die Furminator Hundebürste stießen, war unsere Neugier geweckt. Kann dieses Produkt wirklich so effektiv sein, wie es behauptet? Unser Test lieferte beeindruckende Ergebnisse, die wir gerne teilen möchten.

Effektive Haarentfernung und spürbarer Rückgang des Haarwuchses

  • Die Furminator Hundebürste erweist sich als überaus wirksames Werkzeug, um das Haaren bei den meisten Hunden erheblich zu reduzieren. Schon nach nur einer oder zwei Anwendungen ist ein spürbarer Rückgang des Haarwuchses festzustellen. Die Menge der entfernten Haare ist bemerkenswert und übertrifft oft die Ergebnisse herkömmlicher Borstenbürsten.

Reduzierte Haarmengen und gesteigerte Freude beim Streicheln

  • Mit der Furminator Hundebürste gehört das lästige Problem von Haarbüscheln beim Streicheln der Vergangenheit an. Regelmäßige Anwendung führt zu deutlich reduzierten Haarmengen auf Böden, Möbeln und Hundebetten. Diese Bürste verwandelt die Fellpflege in ein angenehmes Erlebnis für Mensch und Tier.

Optimale Anwendung für bestmögliche Ergebnisse

  • Die richtige Anwendung des Furminators ist entscheidend. Während des intensiven Fellwechsels empfiehlt es sich, die Bürste alle 2-3 Tage zu verwenden. Hunde mit geringerem Haarwuchs können von 2-4 Anwendungen pro Monat profitieren. Die Häufigkeit hängt von der individuellen Haarwechselrate ab, die von Hund zu Hund variieren kann.

Hautreizungen vermeiden und richtige Auswahl treffen

  • Während die Furminator Hundebürste fantastische Ergebnisse liefert, ist Vorsicht geboten, um Hautreizungen zu vermeiden. Besonders Hunde mit empfindlicher Haut oder Allergien benötigen eine sanfte Hand. Ein behutsames Kämmen ist ausreichend, um die Effektivität des Werkzeugs zu gewährleisten.

Nicht für lockiges oder ständig wachsendes Fell geeignet

  • Es ist wichtig zu beachten, dass der Furminator nicht für alle Hunderassen geeignet ist. Hunde mit lockigem oder ständig wachsendem Fell, wie Pudel oder Shih Tzus, profitieren möglicherweise nicht in gleichem Maße von dieser Bürste.

Die richtige Größe und Klinge wählen

  • Bei der Auswahl des Furminators ist die Größe deines Hundes und die Beschaffenheit seines Fells entscheidend. Die Wahl der passenden Größe und Klinge sorgt für effiziente Ergebnisse. Denke daran, besonders bei empfindlicher Haut behutsam vorzugehen und regelmäßige Hautkontrollen durchzuführen.

Unser Test hat gezeigt, dass die Furminator Hundebürste eine effektive Lösung für das lästige Problem des Haarens bei Hunden darstellt. Mit der richtigen Anwendung und Pflege ist sie ein Werkzeug, das die Beziehung zwischen Hund und Besitzer stärken und ein angenehmeres Wohnumfeld schaffen kann. Denke daran, die individuellen Bedürfnisse deines Hundes zu berücksichtigen und die Anwendung sorgfältig anzupassen, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Gut zu wissen

  • Dies ist ein Kamm/eine Bürste für die Fellpflege deines Hundes.
  • Diese Bürste ist für lang- und kurzhaarige Hunde aller Größen geeignet.
  • Diese Bürste ist nicht für Hunde mit lockigem Haar, Allergien oder sehr empfindlicher Haut geeignet.
  • Der FURejector-Haarauswurfknopf entfernt Haare, die sich in der Bürste verfangen haben, mit einem Druck.
  • Die abgerundeten Kanten sorgen für mehr Komfort beim Bürsten.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Unser Fazit zur Furminator Hundebürste: ????

Die Revolution in der Hundepflege: Der Furminator Hundebürste

In der Welt der Hundepflege gibt es ein Werkzeug, das sich wie ein Zauberstab anfühlt – der Furminator. Hundebesitzer kennen die Herausforderungen des Haarens, besonders während des alljährlichen Fellwechsels. Doch der Furminator ist mehr als nur eine Bürste – er ist ein unverzichtbares Werkzeug, das die Art und Weise verändert, wie wir mit dem Haaren unserer geliebten Vierbeiner umgehen.

Ein Hauch von Magie für jedes Fell

Der Furminator bietet eine Vielzahl von Vorteilen, die ihn zu einem unverzichtbaren Begleiter für Hundebesitzer machen. Die Anwendung ist einfach, doch die Ergebnisse sind verblüffend. Egal, ob dein Hund kurzhaarig oder langhaarig ist, dieser Kamm wird schnell zu deinem besten Freund in der Fellpflege.

Die Kunst der Haarentfernung

Die Hauptaufgabe des Furminators ist die Reduzierung von Haaren – eine Aufgabe, die er meisterhaft bewältigt. Bereits nach ein oder zwei Anwendungen ist ein spürbarer Rückgang des Haarverlustes zu verzeichnen. Die Menge der entfernten Haare kann selbst die Ergebnisse herkömmlicher Borstenbürsten übertreffen.

Gesundheit beginnt mit Fellpflege

Neben der Haarentfernung hat der Furminator noch weitere Talente. Er ist ein Meister in der Entfernung von Unterwolle und Verfilzungen, die zu Hautirritationen und Juckreiz führen können. Bei regelmäßiger Anwendung wird das Fell deines Hundes nicht nur gesünder, sondern auch glänzender.

Ein glatter Weg ohne Knoten

Der Kampf gegen Verfilzungen und Knoten im Fell gehört der Vergangenheit an. Der Furminator hilft, das Fell glatter und weniger anfällig für Verwirrungen zu machen. Ein Vorteil, der nicht nur für deinen Hund angenehm ist, sondern auch für dich.

Allergikerfreundlich und anpassbar

Für Allergiker kann der Furminator eine Wohltat sein, da er allergene Haare reduziert. Doch die Vorteile hören hier nicht auf. Die Bürste ist in verschiedenen Größen und Farben erhältlich, passend für jeden Hundetyp und jedes Fell. Ob kurzes oder langes Fell – der Furminator ist für alle da.

Die richtige Anwendung für strahlende Ergebnisse

Beim Bürsten ist sanftes Vorgehen oberstes Gebot, um Hautirritationen zu vermeiden. Ziehe den Furminator sanft durch das Fell und sammle die losen Haare ein. Achte jedoch darauf, offene Wunden oder entzündete Hautpartien zu meiden.

Der Furminator: Mehr als eine Bürste

Der Furminator ist keine gewöhnliche Bürste – er ist ein Helfer, ein Begleiter und ein Zauberstab in einem. Mit seinem einzigartigen Design und den beeindruckenden Vorteilen verwandelt er die Fellpflege in ein angenehmes Ritual. Egal, ob dein Hund ein kurzhaariger Wirbelwind oder ein stolzer Langhaar-Liebling ist, es gibt immer einen Furminator, der perfekt zu ihm passt.

Fellpflege neu definiert

Der Furminator ist die Antwort auf das leidige Haaren, das viele Hundebesitzer zur Verzweiflung bringt. Er ist der Schlüssel zu einem gesünderen, glänzenderen Fell und zu einer saubereren Umgebung. Warum weiterhin mit Haaren kämpfen, wenn du den Furminator an deiner Seite hast?

Ergreife die Chance, das Wohlbefinden deines Hundes zu steigern und gleichzeitig deinen Alltag zu erleichtern. Probiere den Furminator aus und entdecke die Magie der effektiven Fellpflege – eine Magie, die das Leben für dich und deinen Hund verändern wird.

Die Entstehung der Shedding FURminator Bürste erfolgte durch die Hände erfahrener Hundefriseure, und dieses Qualitätsmerkmal ist deutlich spürbar. Dieses herausragende Pflegewerkzeug kombiniert Effizienz mit praktischem Nutzen. Dank des ansprechenden, ergonomischen Designs von höchster Qualität werden Hundeliebhaber die Zeit des Bürstens mit der FURminator Bürste genießen – und es ist sehr wahrscheinlich, dass dein Hund dies ebenfalls schätzen wird.

Die Investition in dieses Werkzeug rechtfertigt sich durch seine Langlebigkeit, die auf mindestens ein Hundeleben ausgelegt ist.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Entfernt bei den meisten Hunden effektiv lose Haare und Unterwolle
  • Beschädigt die Haut deines Hundes nicht und tut ihm nicht weh
  • Verringert die Dichte der abgestorbenen Haare während des Fellwechsels auf lange Sicht
  • Einfach zu handhabender, ergonomischer Griff
  • Gebogene Kontur, für einen besseren Komfort für den Hund
  • Sehr gute Qualität der Verarbeitung
  • Hochwertige Edelstahlzähne in Form einer ultrafeinen Harke
  • Auswurf der entfernten Haare mit einem Klick!
  • Erhältlich in 5 Größen, geeignet für alle Größen von lang- und kurzhaarigen Hunden
Nachteile

  • Nicht geeignet für lockiges Haar, Hunde mit empfindlicher Haut oder Allergiker
  • Bei sehr dickem Haar ist es notwendig, sanft vorzugehen, damit es nicht zieht.
  • Wenn das Haar fein und brüchig ist, kann es durch den Durchgang der Zähne der Bürste „geschnitten“ werden

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Frequently Asked Questions – Furminator

Ein Furminator ist eine spezielle Bürste für Haustiere, die entwickelt wurde, um lose Unterwolle und abgestorbene Haare effektiv zu entfernen.

Für Labradore empfiehlt sich ein Furminator-Modell mit den passenden Borsten für mittellanges bis langes Fell.

Ein Furminator verwendet speziell geformte und abgerundete Edelstahlkanten, um lose Unterwolle sanft zu entfernen, ohne das Deckhaar zu beschädigen.

Die Anwendungshäufigkeit hängt von der Haarwechselrate deines Hundes ab. Während des Fellwechsels kann alle 2-3 Tage empfohlen sein. Bei weniger starkem Haarwuchs reichen vielleicht 2-4 Anwendungen pro Monat aus.

Die Häufigkeit hängt von der Fellart und dem individuellen Bedarf deines Hundes ab. Während des Fellwechsels kann häufigeres Bürsten erforderlich sein. Achte darauf, die Haut nicht zu reizen und achte auf die Reaktion deines Hundes.

Ein Furminator für Hunde ist eine spezielle Bürste, die entwickelt wurde, um abgestorbene Haare und Unterwolle zu entfernen. Sie hilft, das Fell gesund zu halten und reduziert lästigen Haarverlust im Haushalt.

Übermäßiges Bürsten mit dem Furminator kann die Haut deines Hundes reizen und zu Hautirritationen führen. Es ist wichtig, die richtige Anwendungshäufigkeit zu beachten, um die Gesundheit der Haut und des Fells zu erhalten.

Ein Furminator ist ein wirksames Werkzeug, sollte jedoch nicht bei Hunden mit lockigem oder ständig nachwachsendem Fell, wie Pudeln, verwendet werden. Zudem kann unsachgemäße Anwendung Hautirritationen verursachen.

Halte den Furminator sanft und bürste in Richtung des Haarwuchses. Achte darauf, nicht zu stark aufzudrücken, um Hautreizungen zu vermeiden. Bürste besonders empfindliche Stellen vorsichtig.

Beim Bürsten am Hals solltest du besonders vorsichtig sein und sanfte Bewegungen verwenden, um den Halsbereich nicht zu reizen.

Lass deine Katze zuerst den Furminator kennenlernen, ohne direkt zu bürsten. Belohne sie mit Leckerlis, um positive Assoziationen zu schaffen. Beginne mit kurzen Bürstzeiten und steigere diese allmählich.

Die Anwendungshäufigkeit variiert je nach Haarwechselrate und Bedarf deines Tieres. Während des Fellwechsels kann öfteres Bürsten notwendig sein, um lose Haare zu entfernen.

Die Häufigkeit hängt von der Haarwechselrate und dem individuellen Bedarf ab. Während des Fellwechsels kann häufigeres Bürsten notwendig sein.

Die Anwendungshäufigkeit sollte sich an der Fellart und dem Gesundheitszustand des Pferdes orientieren. Spreche mit einem Tierarzt, um die optimale Häufigkeit zu bestimmen.

Du kannst Furminator in vielen Tierbedarfsgeschäften, Online-Shops und Tierarztpraxen finden. Überprüfe die Verfügbarkeit in deiner Nähe oder online.

Letzte Aktualisierung am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert