Hunderasse im Portrait: Der Jack Russell Terrier

| |

Wenn du auf der Suche nach einem Hund bist, der so etwas wie ein ein Kumpel ist, könnte der Jack Russell Terrier interessant für dich sein.

 

Woher stammt der Jack Russell Terrier?

Es heißt, dass der Züchter dieses Hundes, ein junger Theologiestudent der Universität Oxford namens John Russell, einmal einen Milchmann mit einem weißen Terrier traf, der Flecken auf den Augen und Ohren hatte. Dieser Hund weckte sein Interesse und war später die Grundlage für die Zucht einer neuen Hunderasse, die viele als Haustiere lieben gelernt haben. Der Hund, den er zum ersten Mal sah, erhielt den Namen „Trump“, aus dem später weitere 60 Terrierarten gezüchtet wurden.

 

Was sind die Eigenschaften eines Jack Russell Terrier?

Mit der Grundnatur eines Terriers, auf und über dem Boden zu gehen (Terrier kommt übrigens vom lateinischen Begriff „terra“, was Erde bedeutet), haben Jack Russell Terrier auch die Veranlagung zu jagen und zu stöbern. Daher sollte man sie ausreichend striegeln, damit sie den Dreck, den sie beim Graben in der Erde sammeln, absetzen können, um entweder einen Schatz zu vergraben oder einen vor langer Zeit versteckten Schatz zu bergen.

Als ausgezeichnete Rattenfänger erweisen sich Jack Russell Terrier als gute „Haushüter“, da sie die meisten Ratten von ihrem Zuhause fernhalten. Jede unglückliche Ratte, die sich zufällig im Quartier dieses Terriers aufhält, wird mit Sicherheit sofort getötet. Auf diese Weise haben die Besitzer sowohl einen Hund als auch eine Katze in einem Haus.

Eine grundlegende Eigenschaft dieses Hundes ist sein Verhalten gegenüber Fremden. Er kann leicht herausfinden, wer von seinem Zuhause ferngehalten werden muss und wer im Haus akzeptiert werden kann. Genau diese Einstellung macht sie auch zu guten Wachhunden. Sie wurden speziell dafür entwickelt, aggressiv auf Beutetiere zu reagieren. Und obwohl sie sehr laut sein können, bellen viele von ihnen nur, wenn sie einen guten Grund dafür finden.

Sie wirken jedoch nicht bösartig. Sobald sie aber eine Bedrohung wittern, können sie eine Aggressivität an den Tag legen, die als Warnung für die Fremden dienen könnte. Sobald der Besitzer den Fremden jedoch ins Haus lässt, kann ein Jack Russell seine Anwesenheit bereits tolerieren.

 

Jack Russell Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Jack Russell Terrier Welpen
Preis: € 8,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Jack Russell Pflege: Pflege, Ernährung und Krankheiten rund um Deinen Jack Russell (Jack Russell Terrier, Band 3)
Preis: € 10,99 Jetzt auf Amazon ansehen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Beachte: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am  22. Oktober 2021 um 04:03 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. Bilder werden durch die Amazon Product Advertising API angezeigt.

 

Ist der Jack Russell Terrier als Familienhund geeignet?

Dieser Terrier ist auch ein Familienhund und sehnt sich nach menschlicher Gesellschaft. Und ihre Liebe zu Kindern ist ausgesprochen interessant. Wenn sie jedoch missbraucht werden oder unsachgemäß behandelt wurden, sei es absichtlich oder versehentlich, können sie mit aggressiven Verhaltensweisen reagieren.

Ihre Aggressivität zeigt sich auch darin, dass sie keine Angst vor größeren Hunden haben, was leider zu Verletzungen führen kann, die manchmal sogar tödlich sein können.

Sollte dir der Artikel helfen, so würden wir uns sehr freuen, wenn du ihn mit deinen Freunden teilst!

 

Was sollte ich noch beim Jack Russell Terrier berücksichtigen?

Sie zeichnen sich auch durch ihre Intelligenz und ihren guten Geist aus. Diese Eigenschaften lassen sich gut an ihrer Neugierde an Dingen beobachten. Daher brauchen sie eine zusätzliche  Ausbildung, es sei denn, du kannst schwierige Verhaltensweisen tolerieren. Das Gute am Jack Russell ist jedoch, dass er das Training anerkennen kann und in den meisten Fällen gut abschneidet. Sie sind sogar dafür bekannt, dass sie bei verschiedenen Ringshows und anderen ähnlichen Wettbewerben als Sieger hervorgehen.

 

Berühmte Jack Russell Terrier

Auch Hollywood hat die Veranlagung dieser Hunde erkannt. Gepaart mit ihren angriffslustigen und guten körperlichen Eigenschaften hat sich dieser Kumpel bereits einen Namen auf der Leinwand gemacht. Wenn dir Wishbone, Milo (aus Die Maske) und Eddie (aus Frasier) bekannt vorkommen, dann gibt es keinen Zweifel, dass du diesen Hund wiedererkennen kannst.

 

Vorheriger

Zeckenzange für Katzen kaufen – Clevere Helfer gegen lästige Parasiten

Was braucht man für ein Meerwasseraquarium?

Nächster

Schreibe einen Kommentar